Schüler*innen für ökonomische Zusammenhänge sensibilisieren – My Finance Coach und Klett MINT zeigen, wie es geht!

Schüler*innen für ökonomische Zusammenhänge sensibilisieren – My Finance Coach und Klett MINT zeigen, wie es geht!

„Warum ist am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig?“ Ob Döner in der Mittagspause, das neuste Smartphone oder die angesagtesten Sneaker der Stars – die Werbung zeigt viel und die Wünsche vieler Jugendlicher sind noch größer. Für Konsumartikel und eine unwirtschaftliche Haushaltsführung geben diese monatlich einen Großteil ihres Taschengeldes aus und merken oftmals zu spät, dass für wirklich notwendige Dinge nicht mehr genügend Geld da ist.

Für rationale Entscheidungen und eine bewusste Lebensplanung ist ökonomisches Wissen und ein grundlegendes Verständnis von ökonomischen Zusammenhängen unabdingbar. Häufig bestehen jedoch bei vielen Schülerinnen und Schülern große Wissenslücken im Bereich der finanziellen Bildung. Das kann spätestens zum Ende der Schulzeit problematisch werden, wenn junge Menschen mit komplexeren Entscheidungen, z.B. über Berufsausbildung oder Studium, Anschaffungen oder Geldanlagen konfrontiert sind und aufgrund ihres Unwissens eher gefährdet sind, sich zu verschulden.

My Finance Coach widmet sich deshalb bereits seit fast sieben Jahren der Aufgabe, die bestehenden Wissenslücken bei Jugendlichen der Sekundarstufe I aller Schulformen zu schließen. Im Mittelpunkt steht dabei das Anliegen, diese für einen verantwortungsvollen Umgang mit Geld zu sensibilisieren, um gleichzeitig der Verschuldung und Überschuldung entgegen zu wirken. Bundesweit konnten bereits über 1 Million Schülerinnen und Schüler von diesem Angebot profitieren.

Kostenlose Angebote für Lehrkräfte

Mithilfe von Klassenbesuchen, Lehrerfortbildungen und außerschulischen Formaten stattet My Finance Coach Jugendliche mit dem Grundwissen aus, das ihnen ermöglicht, qualifizierte finanzielle Entscheidungen zu treffen und die Herausforderungen des Lebensalltags bestmöglich zu bewältigen. Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen sind dabei wichtige Multiplikatoren bei der Wissensvermittlung. Das gesamte Angebot von My Finance Coach ist kostenlos und werbefrei.

In fachübergreifenden Lehrerfortbildungen zu sechs Schlüsselthemen (Kaufen, Planen, Sparen, Umwelt & Wirtschaft, Haushaltsplanung, Online & Finanzen) werden ökonomisches Kontextwissen sowie innovative Lehr- und Lernformen zum Beispiel aus der Wirtschaftspraxis vorgestellt, um Lehrkräfte bei der kompetenzorientierten Umsetzung ökonomischer Inhalte im Unterricht zu unterstützen.

Die drei gemeinsam mit Klett MINT entwickelten digitalen Unterrichtsmaterialien enthalten Unterrichtssequenzen zu unterschiedlichen Themen der ökonomischen Bildung:

  • Unterrichtsverlaufspläne
  • Differenzierungshinweise
  • Methodensammlung
  • Mindmaps die eine Übersicht über Inhalte und Arbeitstechniken geben

Digitale Formate und neue Lehr- und Lernformen

Digitale Elemente werden konsequent und mit Bedacht in das Klassenzimmer eingeführt. Alle Unterrichtseinheiten beinhalten innovative Ideen, wie sich digitale Medien einfach in den Unterricht integrieren lassen: z.B. Digitale Wortwolken, Online Tests, Online Quizes (Finance Champ), Einbindung der MFC Geldmanager App, virtuelle Exkursionen, Erstellung digitaler Spickzettel, Nutzung virtueller Pinnwände, Bearbeitung digitaler Lernplakate, Kreation eigener Erklär-Videos. Daneben bieten die Lehrerhandreichungen zu allen digitalen Umsetzungsmöglichkeiten analoge Alternativen an, um die Vermittlung ökonomischer Inhalte auch nicht digitalisierten Klassenzimmern zu unterstützen.

My Finance Coach Stiftung GmbH