My Finance Coach Fortbildung: Mit Hilfe von Klett MINT mehr als nur Unterrichtsmaterial anbieten können

My Finance Coach Fortbildung: Mit Hilfe von Klett MINT mehr als nur Unterrichtsmaterial anbieten können

Fächerübergreifender Unterricht, Individuelle Förderung, Inklusion oder digitaler Unterricht sind nur einzelne Beispiele der neuen Anforderungen für deutsche Lehrkräfte. Um diese erfolgreich zu meistern, sind begleitende, intensive Fortbildungen notwendig.In einer großen Studie der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft gaben mehr als die Hälfte der 4000 befragten Lehrerinnen und Lehrer an, dass sie sich mehr Fortbildungen wünschen.¹ Unter Zusammenarbeit von My Finance Coach und Klett MINT wird diesem Wunsch zu Themen der ökonomischen Grundbildung nachgegangen. Wie die Entwicklung einer zielgruppenorientierten Fortbildung mit Klett MINT aussehen kann, erfahren Sie am Beispiel der Fortbildung zum Thema „Der erste eigene Haushalt – Fakten, Tipps und Strategien“ vom 14.03.2017 im Treffpunkt Klett Berlin.

Auftakt der jährlichen Fortbildungsreihe zum ersten eigenen Haushalt in Berlin

Woran denken Sie, wenn Sie die Adresse Am Seeufer 7 lesen?“, fragt Dr. Eva-Maria Kabisch, Referentin der Fortbildung, Ltd. Oberschulrätin a. D. des Landes Berlin und Lehrerin a.D. für Deutsch und Geschichte die mehr als 50 Teilnehmenden. „Klingt nach einer Straße im grünen Gürtel einer Stadt, aber vermutlich weit draußen“, „Vermutlich eine gute Wohngegend“, „Bürgerlich“, lauten die Antworten. „Und bei Frankfurter Straße 102, Seitenflügel rechts?“ Frau Dr. Kabisch entwickelt an diesem Beispiel gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern die Bedeutung der „guten Adresse“, der Wohnsituierung als Zeichen gesellschaftlicher Stellung. In der Fortbildung „Der erste eigene Haushalt – Fakten, Tipps und Strategien“ erfahren Lehrkräfte nicht nur, wie sie die Unterrichtsmaterialien zum Thema „Haushaltsplanung“ effektiv einsetzen können, sondern auch, welches Kontextwissen relevant für eine gelungene Stunde ist. Am Ende der dreistündigen Veranstaltung sind die Teilnehmenden bestens gerüstet, um mit ihren Schülerinnen und Schülern rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen einer selbstständigen Haushaltsführung zu erarbeiten und auf eigenverantwortliche Entscheidungen bei der Haushaltsgründung vorzubereiten. Den Treffpunkt Klett schätzen die Lehrkräfte als Veranstaltungsort sehr. „Ich freue mich immer auf die Fortbildungen im Treffpunkt, weil ich hier vor und nach der Veranstaltung noch schnell Materialien für meinen Unterricht besorgen kann“, meint eine Lehrerin aus Berlin.

Berlin ist die erste Station der zwölfteiligen Fortbildungsreihe der gemeinnützigen Stiftung My Finance Coach in Kooperation mit Klett MINT, die bereits im sechsten Jahr stattfindet. Bis Ende des Jahres werden Lehrkräfte in ganz Deutschland zu Themen wie Haushaltsplanung, Umwelt & Wirtschaft, Kaufen oder Sparen fortgebildet. Doch welche Rolle spielen die Partner in der Zusammenarbeit und wie kommt es zu der fertigen Fortbildung?

Ökonomische Grundbildung mit My Finance Coach: Unterrichtsmaterial meets Fortbildung

Seit geraumer Zeit ist aufgrund der ständig anwachsenden Anforderungen an Lehrkräfte der Wunsch nach mehr qualitativen Fortbildungen laut geworden. Heutzutage genügt es nicht mehr nur gutes Unterrichtsmaterial zu entwerfen. Dieses muss zudem in ansprechender Weise vermittelt werden, am besten fächerübergreifend und mit Differenzierungsangebot. Zusätzlich zur Methodik gibt es in der ökonomischen Grundbildung eine Vielzahl an hochsensiblen Inhalten rund um das Thema Finanzen, Verschuldung und Haushaltsplanung. Gut aufbereitetes Material allein ist in solchen Fällen nicht ausreichend, um der Komplexität der Zusammenhänge zwischen Wirtschaft, Verbrauchern und Gesellschaft gerecht zu werden . Eine zu den Materialien passende Fortbildung wird dann nahezu unabdingbar. Die gemeinnützige Initiative My Finance Coach liefert unter Zusammenarbeit von Klett MINT beides. Umfangreiches Unterrichtsmaterial meets passende Fortbildung.

Klett MINT: Veranstaltungsmanagement und Entwicklung von Lerninhalten aus einer Hand

Um das beschriebene Gesamtpaket auf die Beine zu stellen, kam es zur Zusammenarbeit von My Finance Coach mit Klett MINT. In Folge dieser entstanden unter ständigem Austausch von Autoren, Pädagogen und Experten zunächst drei Arbeitshefte zur ökonomischen Grundbildung, zu deren Modulen im Anschluss entsprechende Fortbildungen entwickelt wurden. Durchgeführt werden diese von praxiserfahrenen Referenten aus der Schule. Abgerundet wird die Leistung von Klett MINT durch das Veranstaltungsmanagement. Wir bieten Vorbereitung, Bewerbung, Durchführung und Nachbereitung der Fortbildungen nach bereits erprobten und bewährten Methoden an. Einem nahtlosen Übergang von der Theorie in die Praxis steht danach nichts mehr im Weg.

Fortbildungen mit Klett MINT: Gesamtpaket mit Vorbereitung, Bewerbung, Durchführung und Nachbereitung

Bevor eine Fortbildung stattfinden kann, bedarf es einer intensiven Vorbereitung. Im Zuge dieser wurde mit My Finance Coach zunächst der allgemeine Rahmen festgelegt. Fragen bezüglich der Teilnehmergruppe (Schulart, Fächer), des Ortes, des Zeitpunktes, der Inhalte und Referenten wurden geklärt. Auf Grundlage dessen begannen dann die Planung für Logistik, Materialien und Informationen. Klett MINT und My Finance Coach entwickelten ein pädagogisches Konzept für die Fortbildung, das nicht nur die Handreichungen vorstellt, sondern zusätzliche Hintergrundinformationen und Arbeitsblätter einbezieht. Im Reader „Der erste eigene Haushalt – Fakten, Tipps und Strategien“, welchen die Lehrkräfte in der Fortbildung erhalten, sind alle Informationen zum Mit- und Nachlesen enthalten.

Im nächsten Schritt wurden die Lehrerinnen und Lehrer mit Hilfe einer gezielten Marketingkampagne eingeladen. Die während der Vorbereitung festgelegte Teilnehmergruppe wurde online und offline – beispielsweise durch Facebookposts und Print-Mailing – adressiert und informiert. My Finance Coach legte dabei Wert darauf, nicht nur Wirtschaftslehrerinnen und -lehrer einzuladen, sondern auch fachfremde Lehrkräfte in das fächerübergreifende Material einzuweisen. Anmeldungen waren über die Facebook-Page und die Webseite möglich. Bei der anschließenden Durchführung der Fortbildung konnten die Teilnehmenden neben dem Erlernen von neuen Inhalten beide Partnern Klett MINT und My Finance Coachsowie deren Angebotebesser kennenlernen. Um unsere Fortbildungen auch in Zukunft kontinuierlich zu verbessern, rundet als letzter Schritt eine umfangreiche Nachbereitung in Form von Teilnehmeranalysen und Feedbackbögen das Leistungspaket ab.

¹ Steinbacher, Ralf (2012): Fortbildung für Lehrer. Lernen unerwünscht. In: Süddeutsche Zeitung, 9. Oktober 2012.