My Finance Coach Stiftung – Ökonomische Grundbildung erfordert Fingerspitzengefühl

My Finance Coach Stiftung – Ökonomische Grundbildung erfordert Fingerspitzengefühl

Ökonomische Grundbildung für Kinder und Jugendliche ist ein wichtiges und gleichzeitig hochsensibles Thema. Einerseits besteht der Wunsch nach einer praxisnahen Vermittlung von wichtigen Kompetenzen rund um die eigene ökonomische Lebensplanung, andererseits entsteht so Raum für die mitunter konkrete und werbliche Präsentation von Produkten des Finanz- und Versicherungsmarktes. Der Grat zwischen umfassender Kompetenzvermittlung und Lobbyismus ist schmal. Wie soll beispielsweise das Thema „Geldanlage“ angeschnitten werden, ohne dass gleichzeitig über Tagesgeldkonten, Bausparverträge, Aktien oder Fonds gesprochen wird?

Kompetenzorientiert unterrichten mit Bildungsmaterialien und Fortbildungen

Wie können Kinder und Jugendliche in diesem Spannungsfeld lernen, ökonomische Fragen kritisch abzuwägen und ihr Handeln danach auszurichten? Diese Themen greift das Kooperationsprojekt von Klett MINT mit der My Finance Coach Stiftung auf. Die Projektpartner haben gemeinsam Bildungsmaterialien und passende Fortbildungen für Lehrkräfte entwickelt, die Lehrerinnen und Lehrern ermöglichen, kompetenzorientiert ökonomische Grundbildung zu vermitteln.

Lehrerhandreichungen bilden die Basis für den Unterricht

In enger Zusammenarbeit werden die Inhalte der verschiedenen Trainingsmodule für den Einsatz in der Schule aufbereitet. Dabei wird sehr darauf geachtet, dass auch Lehrkräfte, die das Fach Wirtschaft sonst nicht unterrichten, Anknüpfungspunkte zu ihrem Fachunterricht in Mathematik, Gesellschaftswissenschaften, Sprachen oder Naturwissenschaften finden. Klett MINT sorgt u.a. dafür, dass durch Bildungsplanbezüge die Relevanz für die unterschiedlichen Fächer abgesichert ist und die Materialien den Forderungen des Beutelsbacher Konsenses, hier besonders dem Werbeverbot, genügen.

Fortbildungen befähigen die Lehrkräfte, verantwortungsvoll zu agieren

Kopiervorlagen, Stundenverlaufspläne und methodisch-didaktische Kommentare reichen bei einer so sensiblen Thematik jedoch nicht aus. Daher veranstalten Klett MINT und My Finance Coach zugehörige Fortbildungen, die gleichzeitig mit den Bildungsmaterialien konzipiert werden und deren Inhalte ergänzen. Referentinnen und Referenten aus der Schulpraxis präsentieren und diskutieren didaktische Ansätze, Fachinformationen zum jeweiligen Thema und Beispiele für die direkte Umsetzung im Unterricht. So wird abgesichert, dass die Lehrkräfte bestmöglich vorbereitet sind um ökonomische Grundbildung verantwortungsvoll zu vermitteln. Klett MINT bereitet die Veranstaltungen vor, lädt die Lehrkräfte ein und führt die Schulungen gemeinsam mit der My Finance Coach Stiftung deutschlandweit durch.