Pädagogische Fachkräfte

Nov
16

Unterricht „goes“ digital

Unser digitales Leben mit Smartphone, Tablet und Laptop ist im Jahr 2017 nahezu selbstverständlich, im Berufsleben sogar Grundvoraussetzung. Und in Sachen Bildung? Auch hier schreitet die Digitalisierung in großen Schritten voran.

Mehr dazu
Nov
02

Print digital unterstützen – Landtechnische Inhalte zum Leben erwecken

„Smooth“ – also sanft, reibungslos soll der Übergang zwischen Print- und digitalen Lehr-/Lernmedien sein, um allen Beteiligten die Arbeit daran und damit angenehm zu gestalten. Momentan lässt sich dieser gewünschte geschmeidige Übergang nur erreichen, wenn digitale Materialien auf allen in Schulen verfügbaren Geräten verwendet werden können.

Mehr dazu
Okt
16

Matheaufgaben aus der Arbeitswelt – Pythagoras lässt Maschinen schweben

Ja, Geometrie kommt auch in der beruflichen Praxis vor und damit Kreisumfangs- und Bogenmaßberechnungen oder eben der Satz des Pythagoras. Diesen Sinnzusammenhang zwischen Mathematikunterricht und der beruflichen Praxis herzustellen, ist unser Anliegen.

Mehr dazu
Sep
26

Print digital unterstützen – die PH Heidelberg und Klett MINT wagen den Versuch

Lehrkräfte lieben Print – Kopiervorlagen für Arbeitsblätter sind bis heute die mit Abstand am häufigsten eingesetzten Medien im Unterricht. Mit klassischen gedruckten Lehrerhandreichungen lässt sich der Großteil der Zielgruppe daher optimal erreichen. Doch wenn Lehrerinnen und Lehrer digitale Medien verwenden möchten, bleibt oft nur der aufwändige Gang in den Computerraum.

Mehr dazu
Sep
15

Wirtschaft als Schulfach – einem Fach auf der Spur

Ähnlich heterogen wie die Bildungslandschaft in Deutschland ist die Situation des Schulfaches „Wirtschaft“ an deutschen Schulen. Und eigentlich noch viel heterogener.

Mehr dazu
Sep
06

Heute MINT-Förderung – morgen Nobelpreis? Mitmach-Programm für angehende Forscher*innen der Baden-Württemberg Stiftung und Klett MINT

Um Kinder und Jugendliche aktiv für die Wissenschaft – speziell die MINT-Bereiche – zu begeistern und zu fördern, hat die Baden-Württemberg Stiftung in Kooperation mit Klett MINT im Zuge des Projektes mikro makro mint das Mitmach-Programm für Schülerteams zum Thema „Forschen in der Schule“ entwickelt.

Mehr dazu
Sep
02

Schüler*innen für ökonomische Zusammenhänge sensibilisieren – My Finance Coach und Klett MINT zeigen, wie es geht!

„Warum ist am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig?“ Ob Döner in der Mittagspause, das neuste Smartphone oder die angesagtesten Sneaker der Stars – die Werbung zeigt viel und die Wünsche vieler Jugendlicher sind noch größer.

Mehr dazu
Jul
03

Kaufen: Lehrerfortbildung von My Finance Coach und Klett MINT | Frankfurt 05.12.2017

Jugendliche sind bereit, für Markenartikel den Großteil ihres Taschengeldes zu investieren. Für wirklich notwendige Dinge ist dann oft nicht mehr genügend Geld da. Doch: Was sind Wunschkäufe und welche Käufe sind wirklich notwendig?

Mehr dazu
Jul
03

Kaufen: Lehrerfortbildung von My Finance Coach und Klett MINT | Hamburg 15.11.2017

Jugendliche sind bereit, für Markenartikel den Großteil ihres Taschengeldes zu investieren. Für wirklich notwendige Dinge ist dann oft nicht mehr genügend Geld da. Doch: Was sind Wunschkäufe und welche Käufe sind wirklich notwendig?

Mehr dazu
Jul
03

Haushaltsplanung: Lehrerfortbildung von My Finance Coach und Klett MINT | Hannover 26.10.2017

Endlich von zu Hause ausziehen“ – der Wunsch nach Unabhängigkeit drängt junge Menschen oft dazu, das elterliche Nest zu verlassen. Doch die neu gewonnene Freiheit mit allen persönlichen, rechtlichen und finanziellen Konsequenzen fordert ein hohes Maß an Verantwortung und Entscheidungen.

Mehr dazu
Seite 1 von 41234